Leistungsfähig, umweltschonend, wirtschaftlich

Die MVA - Jobs

Die MVA - Jobs

Jobs

Die Müllverbrennungsanlage (MVA) Hamm dient der thermischen Behandlung von Siedlungsabfällen unter optimaler Erfüllung der Kriterien Entsorgungssicherheit, Umweltschutz, Energienutzung und Wirtschaftlichkeit. Im Jahr 1985 ist die MVA Hamm in Betrieb genommen worden. Um die Müllverbrennungsanlage Hamm optimal auszulasten, haben sich die Städte Hamm und Dortmund sowie die Kreise Unna, Soest und Warendorf zu einer regionalen Kooperation zusammengeschlossen. Die MVA Hamm garantiert für rund 900.000 Einwohner und zahlreiche Gewerbebetriebe eine sichere, umweltgerechte Entsorgung.

Im Bereich der Abfallkontrolle / Anlieferung / Waage ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Arbeitsstelle als „gewerblicher Mitarbeiter“ (w/m/d) neu zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

 

§  Waagebediener

§  Registerführung

§  Durchführung und digitale Dokumentation von Abfallkontrollen

§  Steuerung der Abfallanlieferungen auf der Bunkerebene unter Beachtung der Betriebs- und Benutzerordnung

§  Verladung der Schlacke mittels Radlader

§  Verladung von Salz und Staub in Silofahrzeuge bzw. in Big-Bags

§  Innerbetriebliche Transporte mittels Gabelstapler

§  Entsorgung der betrieblichen Abfälle

§  Durchführung von Reinigungstätigkeiten

§  von Vorteil: Transport von Abrollcontainern mittels LKW (Kl. CE)

Die Arbeitszeit richtet sich gemäß der tariflichen Arbeitszeit von 39 Stunden/Woche zwischen 06:00 bis zurzeit 19:30 Uhr. Darüber hinaus sollte die Bereitschaft zur Leistung gelegentlicher Samstags- und Sonntagsarbeit vorliegen.

Ihr Profil:

In der Abfallkontrolle sind Kenntnisse zur Einstufung von Abfällen und zum abfallrechtlichen Nachweisverfahren erforderlich oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen. Außerdem koordinieren Sie die Anlieferung unserer Kunden, wozu ein sachliches und freundliches Auftreten unabdingbar ist. Für die Aufgabenerfüllung benötigen Sie eine abgeschlossene Ausbildung, von Vorteil ist eine Ausbildung als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, sowie die Fahrerlaubnis Klasse B. Die Bereitschaft zur betrieblichen Weiterbildung zwecks Erlangung der für die Tätigkeit notwendigen Qualifikationen wird vorausgesetzt.

Vergütung:

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst - TVöD-E und ist zunächst für die Dauer von 12 Monaten befristet. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter folgender E-Mail-Adresse:  bewerbung@mhb-hamm.de



MHB Hamm Betriebsführungsgesellschaft mbH

 

 

Tagesmittelwerte

Tagesmittelwerte

Auf freiwilliger Basis werden die Emissionswerte (als Tagesmittelwert) der einzelnen Verbrennungslinien seit Dezember 2004 auf unserer Internetseite veröffentlicht. mehr

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

Lernen Sie das Verfahren der Müllverbrennung kennen. mehr

Abfallanlieferung

Abfallanlieferung

Hier können Abfälle aus privaten Haushalten und Kleinmengen aus dem Gewerbe angeliefert werden.  mehr